Steeplechase von Pardubice

14-10-2019

Es gilt als eines der schwersten, manche sagen auch: brutalsten, Pferderennen in Europa. Der Steeplechase von Pardubice wurde erstmals 1874 ausgetragen. Am Sonntag fand die 129. Auflage statt. Die Entscheidung auf der 6900 Meter langen Strecke fällt häufig am berühmt-berüchtigten Taxisgraben. Diesmal setzte sich Jockey Josef Bartoš (rechts unten) auf dem Hengst Theophilos durch und siegte.

In dieser Serie stellt Radio Prag jede Woche ein Foto vor, das ein aktuelles Ereignis illustriert.