11. September – jedenácté září

09-09-2011

Weltweit wird an diesem Wochenende der Opfer des tragischen Terroranschlags auf die USA vor zehn Jahren gedacht. Der 11. September 2001 – jedenácté září gilt seitdem als Symbol des Kampfes gegen den Terrorismus – boj proti terorismu. Die Staaten nutzen seither mehr Möglichkeiten, ihre Bürger zu überwachen – střežit, die Sicherheitsvorkehrungen – bezpečnostní opatření und Sicherheitskontrollen – bezpečnostní kontroly vor allem an Flughäfen sind stärker geworden.

Terrorist - terorista (Foto: Thomas Gray, Stock.xchng)Terrorist - terorista (Foto: Thomas Gray, Stock.xchng) So wie der Terrorismus eine internationale Erscheinung ist, klingt auch die Bezeichnung in vielen Sprachen ähnlich. Auf Tschechisch spricht man vom terorismus. Ein Terrorist ist terorista und ein terroristischer Anschlag ist teroristický útok. Dabei handelt es sich meistens um einen Bombenanschlag – bombový útok beziehungsweise pumový útok. Auch das Attentat ist im Tschechischen ein bekanntes Wort – atentát. Ein Attentäter ist ein atentátník und sein Opfer ist oběť.

Die Bombe heißt auf Tschechisch entweder bomba oder auch puma (genauso wie die bekannte Raubkatze). Wenn man allerdings etwas kommentiert to je bomba! – das ist eine Bombe!, dann handelt es sich um eine sehr positive oder begeisterte Bekundung.
In diesem Zusammenhang ist sogar auch ein Adjektiv im Volksmund erfunden worden – to je bombózní! Diese positive Bedeutung von toll oder hervorragend erweitert sich neuerdings auch auf das Adjektiv bombastisch – bombastický, das ursprünglich – abgeleitet vom Deutschen Bombast – eine negative Charakteristik als inhaltslos, schwulstig hatte. Auf Wiederhören in einer Woche! Na slyšenou za týden!

09-09-2011