Česko-německá deklarace / Deutsch-Tschechische Erklärung

20-01-2017

Willkommen bei Tschechisch gesagt. Vor 20 Jahren haben tschechische und deutsche Politiker ein wichtiges Dokument unterzeichnet, das seitdem die Basis für die bilateralen Beziehungen ist: Mit der sogenannten „Deutsch-Tschechischen Erklärung“ beschäftigen wir uns im heutigen Sprachkurs.

Deutsch-Tschechische Erklärung - Česko-německá deklarace (Foto: Tschechisches Fernsehen)Deutsch-Tschechische Erklärung - Česko-německá deklarace (Foto: Tschechisches Fernsehen) Das Dokument heißt kurz „Deutsch-Tschechische Erklärung“ – Česko-německá deklarace. Die vollständige Bezeichnung lautet Deutsch-Tschechische Erklärung über die gegenseitigen Beziehungen und deren künftige Entwicklung, also Česko-německá deklarace o vzájemných vztazích a jejich budoucím rozvoji. Die gegenseitigen Beziehungen sind vzájemné vztahy. Der Erklärung zufolge sollten diese nicht durch aus der Vergangenheit – minulost herrührende politische und rechtliche Fragen belastet werden – zatěžovat. Wichtig sei die Ausrichtung auf die Zukunft – budoucnost. Und zwar im Geiste der guten Nachbarschaft – sousedství und Partnerschaft – partnerství.

Deutsch-tschechisches Diskussionsforum - Česko-německé diskusní fórum (Foto: Gerald Schubert)Deutsch-tschechisches Diskussionsforum - Česko-německé diskusní fórum (Foto: Gerald Schubert) In der Erklärung wird auch von beiden Seiten Bedauern – lítost ausgedrückt, und zwar über die Nazi-Verbrechen an den Tschechen, sowie über das Leid und Unrecht durch die Vertreibung der Sudetendeutschen. Weiter wird der Respekt – respektování gegenüber der Rechtsauffassung des Partners hervorgehoben.

Gleichzeitig wurden vereinbart die Gründung des Deutsch-Tschechischen Zukunftsfonds – Česko-německý fond budoucnosti sowie die Einrichtung eines deutsch-tschechischen Diskussionsforums – česko-německé diskusní fórum, in dem der gegenseitige Dialog gepflegt wird. Auf Wiederhören in einer Woche! Na slyšenou za týden!

20-01-2017

Karel Gotts größter Hit (mehr...)