2006: Über elf Millionen Leute besuchten tschechische Kinos

20-01-2007

Die Tschechen sind im vergangenen Jahr wieder öfters ins Kino gegangen als noch im Jahr 2005. In den einheimischen Kinosälen wurden 11,5 Millionen Zuschauer begrüßt. Das sind fast zwei Millionen mehr als im Jahr zuvor. Der Besucherandrang spiegelt sich auch im gestiegenen Erlös wider: Während er sich im Jahr 2005 noch auf etwas mehr als 850 Millionen Kronen (ca. drei Millionen Euro) belief, betrug er zum Jahresende 2006 schon mehr als eine Milliarde Kronen (ca. vier Millionen Euro). Das wurde dieser Tage auf den Internetseiten der Union der Filmverleiher (UFD) bekannt gegeben.