23 Jahre Haft für Mord auf Prager Karlsplatz

28-06-2006

Der 32-jährige David Lubina ist am Mittwoch vom Prager Stadtgericht für den Mord an einem jungen Familienvater zu 23 Jahren Haft verurteilt worden. Der Fall hatte im vergangenen Jahr für großes Aufsehen gesorgt. Lubina hatte auf dem belebten Prager Karlsplatz eine junge Frau mit einer Pistole bedroht. Als ihr der zufällig vorbeikommende junge Vater Hilfe anbot, wurde er von Lubina ohne Vorwarnung niedergeschossen und tödlich verletzt. Die Richter erkannten auf besondere Schwere der Schuld, unter anderem, weil durch die Tat die Bereitschaft gefährdet werde, anderen zu Hilfe zu kommen. Die Staatsanwaltschaft hatte lebenslänglich gefordert; beide Seiten haben bereits Berufung eingelegt.