76000 Besucher beim Open House Festival Prag

20-05-2019

Am Wochenende hat in Prag das Open House Festival stattgefunden. In seinem Rahmen wurden Gebäude für die Öffentlichkeit geöffnet, die üblich nicht zugänglich sind. Die Veranstalter haben in 80 architektonisch interessanten Gebäuden 76000 Besucher verzeichnet. Dies ist um 40 Prozent mehr als im vergangenen Jahr. Der größte Magnet war das Strahov-Stadion, das 6300 Menschen besichtigt haben.

In diesem Jahr seien Gebäude auch am Stadtrand geöffnet worden, darunter in den Stadtteilen Suchdol, Strašnice und Modřany, teilte die Festivaldirektorin Andrea Šenkyříková mit.