Abgeordnetenhaus bestätigt Entsendung des Feldlazaretts nach Afghanistan

08-02-2007

Nach dem Senat hat am Donnerstag auch das tschechische Abgeordnetenhaus die Entsendung eines Feldlazaretts nach Afghanistan gebilligt. Damit steht der Mission, die im Rahmen der Nato-Schutztruppe Isaf stattfindet, nichts mehr im Weg. Um die Entsendung des Lazaretts hatte die Nato Tschechien im November vergangenen Jahres gebeten. Im März sollen nun das Feldlazarett und die dazugehörigen rund 70 tschechischen Soldaten in die afghanische Hauptstadt Kabul aufbrechen. Die Dauer des Aufenthaltes ist vorerst auf ein Jahr begrenzt. In Kabul wird das Lazarett am Flughafen der Stadt eingesetzt.