Aktionen in Tschechien zum Weltaidstag.

01-12-2006

Zum 19. Mal fand am Freitag der Weltaidstag statt. Weltweit sind zur Zeit etwa 40 Millionen Menschen mit HIV infiziert. Das UN-Kinderhilfswerk UNICEF warnte vor einer "Aids-Epidemie katastrophalen Ausmaßes" in Osteuropa. Allein in diesem Jahr hätten sich 270 000 Menschen in Osteuropa und in Zentralasien mit dem Aidserreger HIV angesteckt. Verglichen mit 2004 ist das ein Zuwachs von fast 70 Prozent. In Tschechien sind offiziell 900 Menschen als HIV-positiv registriert, 204 sind bereits am Aids erkrankt. Auch in Tschechien werden heute in 165 Städten rote Schleifen verkauft, durch deren Kauf die Arbeit der Aidshilfe unterstützt wird.