Am Montag beginnen Einschreibungen für die Grundschule

14-01-2007

Am Montag beginnt in Tschechien die Einschreibung für die ersten Klassen der Grundschulen, bei denen zugleich die Schulreife der Kinder getestet wird. Zu den bis zum 15. Februar dauernden Einschreibungen werden rund 112.000 Kinder erwartet; davon werden nach Schätzungen des Amtes für Information im Bildungswesen (UIV) rund 93.000 zum Beginn des Schuljahres im September eingeschult. Im Vergleich zu den letzten Jahren dürfte die Zahl der Erstklässler damit gleich bleiben; für die Zukunft wird mit einer leichten Steigerung gerechnet. An den Einschreibungen müssen alle Kinder teilnehmen, die bis Ende August ihr sechstes Lebensjahr vollenden.