Arbeitgeber müssen künftig für Krankengeld aufkommen

25-04-2006

Das Krankengeld soll während der ersten zwei Wochen der Erkrankung eines Angestellten künftig nicht mehr vom Staat, sondern vom Arbeitgeber ausbezahlt werden. Darüber entschied am Dienstag das tschechische Abgeordnetenhaus. Mit ihrem Beschluss überstimmten die Abgeordneten ein Veto von Präsident Vaclav Klaus. Das umstrittene Gesetz kann somit Anfang nächsten Jahres in Kraft treten.