Archive der kommunistischen Militärspionage für einen Tag zugänglich gemacht

31-05-2005

Das tschechische Verteidigungsministerium hat am Dienstag die Archive der kommunistischen Militärspionage, die bis zum Jahr 1989 als Bestandteil der Geheimpolizei (StB) funktionierte, für die Öffentlichkeit zugänglich gemacht. Im Rahmen des Tages der offenen Tür wird den Besuchern ein Einblick sowohl in zahlreiche Dokumente der Vorwendezeit als auch in die Struktur des Militärnachrichtendienstes vermittelt.