Atemwegeerkrankungen erreichen Werte einer Epidemie

27-01-2007

Eine Epidemie akuter Atemwegeerkrankungen hat Tschechien erreicht. In der zurückliegenden Woche ist die Zahl der Patienten um 18 Prozent gestiegen. An einigen Orten Tschechiens sind offiziellen Angaben zufolge auch Fälle der Grippe vom Typ A verzeichnet worden. Die höchste Zahl der Respirationskrankheiten sowie die schnellste Zunahme der Grippekranken wird derzeit aus Südmähren gemeldet.