Außenminister Svoboda fordert Freilassung weißrussischer Oppositioneller

28-04-2006

Der tschechische Außenminister Cyril Svoboda hat am Freitag die Verhaftung des weißrussischen Oppositionsführers Alexander Milinkewitsch und dreier weiterer Oppositionsvertreter scharf verurteilt und eine sofortige Freilassung von ihnen und weiteren politischen Gefangenen gefordert. Es handele sich um einen "schlichtweg inakzeptablen Akt", betonte Svoboda. Die Festnahme war zuvor bereits von der EU und den Außenministern der NATO-Staaten verurteilt worden. Die weißrussischen Oppositionellen waren nach der Teilnahme an einer nicht genehmigten Demonstration zu 15 Tagen Haft verurteilt worden.