Baum stürzt auf Personenzug - drei Verletzte

15-08-2006

Unter starkem Wind ist gestern abend auf der nordböhmischen Eisenbahntrasse Zelezny Brod - Tanvald ein Baum auf einen Personenzug gestürzt. Drei Menschen wurden verletzt und mussten behandelt werden; eine Frau wurde mit Verdacht auf Verletzung der Wirbelsäule ins Krankenhaus eingeliefert. In dem Triebwagen befanden sich zum Zeitpunkt des Unglücks acht Reisende. Der Unfall ereignete sich nur dreihundert Meter von dem Bahnhof Jesenny entfernt, wo vor genau 16 Jahren ein Zusammenstoß zweier Züge 14 Todesopfer gefordert hatte.