Bem: Bedingungen für Ausgleich mit Nomura veröffentlichen

03-12-2006

Der stellvertretende Vorsitzende der ODS, Pavel Bem, hat sich dafür ausgesprochen, die Bedingungen, unter denen der Ausgleich zwischen der Tschechischen Republik und der japanischen Bank Nomura im Zusammenhang mit dem Bankrott der IPB-Bank zustande gekommen ist, zu veröffentlichen. Das sagte Bem am Sonntag im tschechischen Fernsehen. Auch der stellvertretende Vorsitzende der Sozialdemokraten und ehemalige Finanzminister, Bohuslav Sobotka, sprach sich dafür aus.

Die Tschechische Republik und die japanische Bank hatten sich am Donnerstag in ihrem lang anhaltenden Rechtsstreit auf einen Ausgleich geeinigt. Beide Seiten vereinbarten, ihre Schiedsverfahren einzustellen. Teil der Abmachung ist auch die Einstellung der Strafverfolgung in dieser Sache, was Proteste bei den Sozialdemokraten ausgelöst hat.