Bombendrohung gegen Schulen ruft Nachahmer auf den Plan

13-01-2007

Die Bombendrohung gegen Konfessionsschulen in Prag vom vergangenen Donnerstag hat nach Angaben der Polizei eine Reihe von Nachahmungstätern auf den Plan gerufen. Bis Samstagmittag verzeichnete die Polizei an unterschiedlichen Orten insgesamt sechs weitere Drohanrufe gegen verschiedene Objekte, das ist etwa das Doppelte des sonst üblichen. Die Fälle wurden untersucht; Sprengsätze wurden nicht gefunden. Nach einer anonymen Bombendrohung war am Freitag der Unterricht an rund 40 Prager Schulen in kirchlicher Trägerschaft vorsorglich abgesagt worden. In den Medien wird über einen möglichen islamistischen Hintergrund der Drohung spekuliert.