Breiter Konsens für Übernahme des Euro im Jahr 2010

09-07-2006

Sowohl die Sozialdemokraten also auch jene Parteien, die künftig eine Mitte-Rechts-Regierung in Tschechien bilden wollen, streben die Einführung des Euro im Jahr 2010 an. Das geht ebenfalls aus der sonntäglichen Politdebatte im Tschechischen Fernsehen hervor. Lediglich die Kommunisten können sich einen Aufschub um ein oder zwei Jahre vorstellen, sollten die Wirtschaftsdaten allzu strenge Sparmaßnahmen erforderlich machen, damit die so genannten Maastricht-Kriterien erfüllt werden können. Ihr stellvertretender Parteichef Jiri Dolejs sagte, für ihn habe der soziale Frieden im Land Vorrang gegenüber dem "Euro um jeden Preis".