Brünner Stadträte weiterhin uneins über Schicksal der Tugendhat-Villa

13-02-2007

Ohne klares Ergebnis endete am Dienstag eine Sitzung des Stadtrats von Brünn / Brno, bei der es um die von der Unesco geschützte Villa Tugendhat ging. Die Nachkommen der ehemaligen Eigner fordern die Rückgabe des Gebäudes, das 1928 der Architekt Mies van der Rohe entworfen hat. Die Stadt Brünn hat dazu bisher keine Entscheidung getroffen. Nun will der Stadtrat erst einmal die Ministerien für Kultur und für Finanzen sowie das Amt für staatliche Eigentumsfragen um ihre Einschätzungen bitten.