Brüssel fordert beschleunigte Vorbereitungen für den Euro

04-11-2005

Die Europäische Kommission hat am Freitag die neuen Mitgliedsstaaten aufgefordert, ihre Vorbereitungen zur Einführung des Euro zu beschleunigen. Der Aufruf richtet sich in erster Linie an die sechs Länder, die den Euro schon 2007 bzw. 2008 übernehmen wollen, darunter die baltischen Staaten und Slowenien. Noch ganz am Beginn der Vorbereitungen steht Tschechien, wo der Euro ab 2010 gelten soll. Von 38 Aufgaben, die die Kommission kontrolliert hat, wurde in Tschechien mit der Festsetzung des Übernahmedatums bislang nur eine einzige erfüllt. Über das weitere Vorgehen wird die Regierung voraussichtlich im Laufe des Monats beraten.