Bürgerdemokratische Fraktion trotz Kritik für neue Regierung Topolanek

03-01-2007

Die Fraktion der Bürgerdemokraten (ODS) im Abgeordnetenhaus will trotz der Kritik aus den eigenen Reihen bei der Vertrauensabstimmung die geplante neue Regierung ihrer Partei mit den Christdemokraten und Grünen unterstützen. Darauf haben sich die bürgerdemokratischen Abgeordneten nach einer zweistündigen Diskussion am Mittwoch geeinigt. Die Unterstützung war nicht sicher gewesen, vor allem die Prager ODS hatte zuvor kritisiert, dass das zu den Schlüsselressorts zählende Finanzministerium im neuen Kabinett an die Christdemokraten gehen soll. Das "Ja" der Fraktion zur Regierung war allerdings nicht einstimmig, einer der Abgeordneten habe sich enthalten, hieß es.