Causa Opencard: Urteil gegen Prager Ex-OB Hudeček aufgehoben

15-07-2019

Der Prozess mit dem ehemaligen Prager Oberbürgermeister Tomáš Hudeček (Ex-Top 09) im Korruptionsfall Opencard muss wieder aufgerollt werden. Dies urteilte das Prager Obergericht am Montag in einem Berufungsverfahren. Die erste Instanz habe bei dem Verfahren falsche Schlüsse gezogen, heißt es in dem Rechtsspruch. Das Verfahren geht somit zurück an das Stadtgericht Prag.

Hudeček war in der Korruptionscausa um die Prager Nahverkehrskarte wegen Verfehlungen bei der Verwaltung fremden Eigentums zu zweieinhalb Jahren Haft auf Bewährung verurteilt worden. Der konservative Politiker ist damit ein weiterer ehemaliger hoher Prager Stadtpolitiker, dessen Rolle in dem Fall neu beleuchtet werden muss.