Ceska Televize klagt Konzessionsgebühren ein

27-04-2006

Die öffentlich-rechtliche Fernsehanstalt Ceska televize (CT) setzt ihren Feldzug gegen die Menschen, die ihre Konzessionsgebühren nicht zahlen, weiter fort. Nach der im Vorjahr und auch in diesem Jahr erfolgten Versendung der an rund 550.000 Haushalte gerichteten Aufrufe zur Nachzahlung hat Ceska televize beschlossen, die erste Klagewelle in die Wege zu leiten. Dem CT-Sprecher zufolge soll es sich erstmals um etwa 1000 Klagen handeln, in Zukunft könnten aber Zehntausende Menschen betroffen sein.