China kritisiert geplanten Taiwan-Besuch des Senatschefs

09-06-2020

Der Taiwan-Besuch des Vorsitzenden des tschechischen Senats, Miloš Vystrčil (ODS), würde gegen Normen der internationalen Beziehungen verstoßen und Grundlagen der künftigen Zusammenarbeit zwischen China und Tschechien untergraben. Mit dieser Stellungnahme reagierte die chinesische Botschaft in Prag am Dienstag, auf die Ankündigung von Senatschef Vystrčil, im August nach Taiwan reisen zu wollen.

Der Besuch wurde als eine offene Unterstützung für separatistische Kräfte und ein bedeutender Eingriff in die Souveränität Chinas bezeichnet. China erlaube sich, seine Missbilligung und Ablehnung einer solchen Tat zum Ausdruck zu bringen, führte ein Sprecher der Botschaft an.