China-Tournee der Prague Philharmonia wird abgesagt

17-06-2019

Die für den September geplante China-Tournee der PKF - Prague Philharmonia wird nicht stattfinden. Die Konzertreise wurde von chinesischen Behörden auf unbestimmte Zeit verschoben. Das Orchester teilte dies am Montag mit. China habe keine offiziellen Gründe für die Absage mitgeteilt, hieß es.

Nach Angaben des Orchesters gehe die Maßnahme auf eine Aussage des Oberbürgermeisters Prags, Zdeněk Hřib (Piraten) vom Frühjahr zurück. Hřib zufolge soll in dem Vertrag, das 2016 zwischen Prag und Peking geschlossen worden war, die Passage gestrichen werden, in der steht, Prag stimme der Ein-China-Politik zu. China kündigte bereits im April auf, Auftritte tschechischer Musikensembles aufzuheben, deren Name mit Prag verbunden ist.