Christdemokraten bestätigen Bereitschaft zu Regierungsgesprächen

15-12-2006

Nach den Grünen haben auch die Christdemokraten (KDU-CSL) ihre Bereitschaft zur Fortführung der Regierungsgespräche mit den Bürgerdemokraten bestätigt. Eine dementsprechende Empfehlung sprach am Freitag der Vorstand an die erweiterte Führung der Partei aus. Laut dem KDU-CSL-Vorsitzenden Jiri Cunek sollte sich eine mögliche Koalition der drei Parteien bei der Mehrheitsfindung im Abgeordnetenhaus aber nicht auf "Abtrünnige" stützen. Cunek ist der Meinung, dass man sich innerhalb der entstehenden Dreierkoalition auf einen Mechanismus einigen sollte, der die Abhängigkeit von den Stimmen abtrünniger Parlamentarier der Opposition ausschließt. Genaueres sagte der Chef der Christdemokraten dazu allerdings nicht.