CP Cup in Liberec: Tschechien unterliegt Weltmeister Schweden 2:4

02-09-2006

Die tschechische Eishockey-Nationalmannschaft hat am Samstag in Liberec ihre zweite Begegnung beim traditionellen Auftaktturnier der Euro Hockey Tour, dem Ceska pojistovna Cup, mit 2:4 gegen Olympiasieger und Weltmeister Schweden verloren. Die Treffer für die Gastgeber erzielten Tomas Zizka und Jan Marek. Im zweiten Turnierspiel des Tages setzte sich Russland mit 4:3 gegen Finnland durch. Zum morgigen Turnierabschluss treffen in Liberec Schweden und Finnland sowie Tschechien und Russland im direkten Duell aufeinander.