CSA kündigt weitere Entlassungen an

18-12-2006

Die tschechische Fluggesellschaft CSA will bis Ende März 2007 weitere 200 Mitarbeiter entlassen. Die Zahl aller Beschäftigten sinkt damit auf 5100 Personen. Das Unternehmen möchte dadurch im kommenden Jahr 100 Millionen Kronen (rund 3,5 Millionen Euro) einsparen. Das sagte die Sprecherin der CSA Daniela Hupakova am Montag. Die Entlassungen sind Teil eines lang angelegten Sanierungsplanes. Die CSA hat im laufenden Jahr wahrscheinlich einen Verlust von fast 500 Millionen Kronen (knapp 18 Millionen Euro) gemacht.