CSSD-Chef Paroubek sucht Unterstützung bei Christdemokrat Ambrozek

04-10-2006

CSSD-Chef Jiri Paroubek will mit dem christdemokratischen Abgeordneten und Ex-Umweltminister Libor Ambrozek (KDU-CSL) über Möglichkeiten der Regierungsbildung sprechen. Das sagte Paroubek am Mittwoch gegenüber Journalisten. Ambrozek hatte bei der Vertrauensabstimmung die ODS-Minderheitsregierung nicht unterstützt und öffentlich angedeutet, dass er unter Umständen bereit ist, für eine sozialdemokratische Regierung zu stimmen. Einer möglichen rot-roten Koalition aus Sozialdemokraten und Kommunisten fehlt im Abgeordnetenhaus eine Stimme. Ambrozek wies ein Treffen unter vier Augen aber inzwischen zurück. Nach Spekulationen um die Unterstützung einer Regierung mit kommunistischer Beteiligung hatte die Basis erst vor kurzem den gesamten Vorstand der Christdemokraten zum Rücktritt gezwungen.