CVVM: Wahlpräferenzen der Christdemokraten steigen

21-04-2006

Die Wahlpräferenzen der tschechischen Christdemokraten (KDU-CSL) sind in den letzten Tagen gestiegen. Dies geht aus den jüngsten Umfragen des Zentrums für die öffentliche Meinungsforschung (CVVM) hervor. Wenn heute Wahlen zum Abgeordnetenhaus stattfänden, könnten die Christdemokraten mit 9,5 Prozent der Wählerstimmen rechnen. Letzte Erhebungen anderer Institute bescheinigten den Christdemokraten einen Stimmenanteil von unter 5 Prozent. Wahlsieger wären der jüngsten CVVM-Umfrage zufolge die oppositionellen Bürgerdemokraten (ODS) mit 26,5 Prozent der Stimmen vor den Sozialdemokraten mit 23 Prozent. Die Kommunisten kämen mit 13,5 Prozent auf Platz drei.