Demonstration vor iranischer Botschaft in Prag

17-02-2006

Vor der iranischen Botschaft in Prag haben heute Nachmittag einige Aktivisten demonstriert. Sie protestierten gegen den islamischen Radikalismus und die Gewaltanwendung in einigen moslemischen Ländern nach der Veröffentlichung der Karikaturen des Propheten Mohammed. Die Protestaktion war nach den Worten ihres Mitorganisators Jan Sinagl eine Reaktion auf die vom Iran an das tschechische Außenministerium gesandte Protestnote, in der sich Teheran über das Abdrucken einer der kontroversen Karikaturen in tschechischen Zeitungen beschwert hatte. Die Demonstration war der Aussage des Sprechers der Prager Polizei zufolge beim Prager Magistrat offiziell angemeldet worden. Die Zahl der Protestierenden war wesentlich niedriger als die der anwesenden Polizisten und Journalisten.