Denkmal für Kriegsopfer enthüllt

16-09-2006

Ein Denkmal, das an zwei US-amerikanische Soldaten erinnern soll, die im 2. Weltkrieg in der westböhmischen Region gefallen waren, wurde am Samstag in Bela pod Radbuzou bei Domazlice/Taus enthüllt. Es soll gleichzeitig auch an die Gründung der Stadt im Jahr 1121 und die Gründung der Tschechoslowakei 1918 erinnern. An der Denkmalenthüllung nahmen u.a. auch eine Ehrenformation der Tschechischen Armee sowie etwa 65 US-amerikanische Soldaten teil, die aus Deutschland anreisten.