Der Film "Ich habe den englischen König bedient erhält 11 Nominierungen für den "Tschechischen Löwen"

11-02-2007

Der Film von Jiri Menzel "Ich habe den englischen König bedient", der auf dem Roman von Bohumil Hrabal basiert, wurde am Samstag elfmal für den tschechischen Filmpreises "Cesky lev / Tschechischer Löwe". Die deutsche Schauspielerin Julia Jentsch wurde für ihre Rolle in Menzels Film in der Kategorie "beste weibliche Schauspielerin" nominiert. Jan Hrebejks "Kraska v nesnazich (Die Schönheit in Not)", erhielt sieben Nominierungen und Grandhotel von David Ondricek wurde sechsmal nominiert. Die Preise werden am 3. März verliehen. Der "Tschechische Löwe" wird jährlich von der Tschechischen Film- und Fernsehakademie (CFTA) verliehen und ist einer der bedeutendsten Kunstpreise des Landes.