Drei Deutsche wegen Mordes an tschechischer Prostituierter verurteilt

10-01-2006

Drei deutsche Staatsbürger, die im vergangenen Jahr eine tschechische Prostituierte ermordet haben, sind heute vom Gericht in Heilbronn verurteilt worden, zwei von ihnen zu einer lebenslänglichen, der dritte zu einer 15-jährigen Freiheitsstrafe. Die Männer im Alter zwischen 19 und 22 Jahren wurden beschuldigt, im Februar 2005 in der Nähe von Pilsen eine 37-jährige Tschechin vergewaltigt und ermordet zu haben.