Drei junge Tschechen wegen Drogenschmuggels in Argentinien verhaftet

26-10-2006

Auf dem Flughafen in Buenos Aires wurden am vergangenen Sonntag drei junge Tschechen verhaftet. Sie werden des Drogenschmuggels verdächtigt. Darüber informierte am Donnerstag das tschechische Außenministerium die Nachrichtenagentur CTK. Den Informationen der tschechischen Konsularbehörde in Buenos Aires zufolge wurden bei den Verhafteten einige Gramm Kokain gefunden. Die Behörde sei mit den Festgenommenen, die in Untersuchungshaft sind, in Kontakt, hieß es.