Dreikönigsfest wird in Tschechien nicht als Staatsfeiertag begangen

06-01-2007

Heute wird in der katholischen Kirche das Fest der Erscheinung des Herrn gefeiert, das im Volksmund als das Dreikönigsfest bezeichnet wird. In der Prager St. Veits-Kathedrale zelebrierte Kardinal Miloslav Vlk einen Gottesdienst, bei dem traditionell Wasser, Weihrauch und Kreide gesegnet wurden. In Tschechien wird der 6. Januar nicht als ein staatlicher Feiertag begangen.