Durchschnittslohn in Tschechien um 6,9 Prozent auf 18.903 Kronen gestiegen

05-06-2006

Der durchschnittliche Bruttolohn in Tschechien ist im ersten Quartal dieses Jahres um 1222 Kronen im Vergleich zum gleichen Zeitpunkt des Vorjahres gestiegen. Mit 18.903 Kronen liegt der tschechische Durchschnittslohn jetzt bei umgerechnet 670 Euro im Monat. Das entspricht einem Zuwachs von 6,9 Prozent, was um nahezu ein Prozent über den Prognosen der Analytiker liegt, gab am Montag das Tschechische Statistikamt bekannt.