DVD setzt auch in Tschechien ihren Siegeszug fort

31-01-2006

Die klassische VHS-Videokassette ist auch in Tschechien auf dem Rückmarsch, der Siegeszug der DVD hat sich im vergangenen Jahr eindeutig bestätigt. In der Tschechischen und der Slowakischen Republik zusammen gingen 2005 mehr als 2,6 Millionen DVDs über den Ladentisch, der Verkauf von VHS-Kassetten sank auf unter 970.000 Stück. Im Jahr zuvor war dieses Verhältnis noch nahezu ausgeglichen gewesen. Auch die Anzahl der Haushalte mit DVD-Playern stieg im selben Zeitraum von 15 auf 28 Prozent.