Ehemalige Senatorin und Diplomatin Jaroslava Moserova verstorben

24-03-2006

Die ehemalige tschechische Senatorin, Diplomatin, Ärztin und Übersetzerin Jaroslava Moserova ist in der Nacht zu Freitag im Alter von 76 Jahren in Prag verstorben. Das gab der langjährige Freund ihrer Familie, der tschechische Ombudsman Otakar Motejl, heute über die Nachrichtenagentur bekannt. Noch vor drei Jahren hatte Jaroslava Moserova als erste Frau in Tschechien für das Amt der Staatspräsidentin kandidiert. In ihrer ärztlichen Arbeit als Spezialistin für Hautverbrennungen hat sie im Jahr 1969 auch den Studenten Jan Palach behandelt, der sich aus Protest gegen die sowjetische Okkupation der Tschechoslowakei selbst verbrannte. In den vergangenen Monaten litt sie an einer schweren Erkrankung, der sie in der letzten Nacht erlag.