Einmaliges Busbahnhofprojekt in Ceske Budejovice / Budweis

28-01-2007

Im April dieses Jahres soll die Modernisierung des Busbahnhofs im südböhmischen Ceske Budejovice / Budweis beendet werden, der seit Herbst 2006 in ein Verkehrs- und Handelszentrum umgebaut wird. Zwei Etagen mit Geschäften sowie Untergrundgaragen mit insgesamt 700 Parkplätzen wurden bereits den Kunden in den Dienst gestellt. Das landesweit einmalige Bauprojekt sieht vor, dass die Busse auf dem Dach eines Untergrundobjektes mit einer modernen Abfertigungshalle und 31 Busterminals verkehren werden.