Eishockey-WM: Tschechien unterliegt Schweden im Finale mit 0:4

21-05-2006

Die tschechische Eishockey-Nationalmannschaft unterlag am Sonntag im Finale der Weltmeisterschaft in Riga Olympiasieger Schweden mit 0:4 und musste damit bei ihrer sechsten Endspielteilnahme die erste Niederlage einstecken. Das Ergebnis stand schon nach zwei Dritteln fest, in einem Spiel, in dem die robusten und cleveren "Tre Kronors" die Schützlinge von Trainer Alois Hadamczik nie so recht zur Entfaltung kommen ließen.