Eisschnellläuferin Martina Sablikova gewinnt Lauf über fünf Kilometer

11-02-2007

Die tschechische Eisschnellläuferin und Europameisterin Martina Sablikova hat bei der Allround-WM im niederländischen Heerenveen am Sonntag den Lauf über fünf Kilometer gewonnen. Mit der Zeit von 6:49,31 stellte sie einen neuen Bahnrekord auf, der sieben Jahre lang von der Deutschen Gunda Niemann gehalten worden war. Durch den Triumph in der Schlussdisziplin verbesserte sich Martina Sablikova in der Gesamtwertung vom zwölften auf den fünften Platz.