Elektronisches Mautsystem: Tschechien unterzeichnet Vertrag mit Kapsch

30-03-2006

Der tschechische Verkehrsminister Milan Simonovsky hat mit der österreichischen Firma Kapsch den Vertrag zur Errichtung eines elektronischen Mautsystems in Tschechien unterzeichnet. Das System soll ab Januar 2007 auf 2100 Kilometern tschechischer Autobahnen und Fernverkehrsstraßen in Betrieb gehen. Mautpflichtig sind zunächst nur Lastwagen über 12 Tonnen, später alle Fahrzeuge über 3,5 Tonnen. Die Auswahl des Mautsystems war in Tschechien stark umstritten.