Europäische Kommission weist Vorwürfe wegen illegaler Mülltransporte zurück

02-03-2006

Die Europäische Kommission hat sich am Donnerstag entschieden dagegen verwahrt, dass europäische Vorschriften illegale deutsche Mülltransporte nach Tschechien erleichtert hätten. Entsprechende Mutmaßungen waren in den vergangenen Tagen in Tschechien laut geworden. Nach Ansicht der Europäischen Kommission handelt es sich eher um einen Interessenkonflikt zwischen dem tschechischen Staat, der Müllimporte verhindern will, und öffentlich-rechtlichen Subjekten auf beiden Seiten, die an den Transporten verdienen. Die Begrenzung von Mülltransporten liege vollständig in der Kompetenz nationaler Organe, hieß es seitens der Europäischen Kommission.