Europaparlament billigt EU-Finanzrahmen - Tschechische Politiker reagieren positiv

17-05-2006

Überwiegend positiv haben am Mittwoch Tschechiens Politiker auf die Billigung des EU-Finanzrahmens durch das Europaparlament reagiert. Vizepremier Jiri Havel sprach von einer "hervorragenden Nachricht" und einem "starken Impuls für die tschechische Wirtschaft". Oldrich Vlasak, EU-Abgeordneter der oppositionellen Demokratischen Bürgerpartei (ODS), meinte, jetzt käme es darauf an, die Gelder auch effektiv zu nutzen. Tschechien steht von 2007 bis 2013 mit mehr als drei Milliarden Euro jährlich der größte Pro-Kopf-Anteil aus den EU-Fördermitteln zu. Kritiker weisen allerdings darauf hin, dass das komplizierte Vergabesystem im Land den tatsächlichen Bezug der Gelder blockieren könnte.