Ex-Kommunistenchef Grebenicek wird Spitzenkandidat in Südmähren

07-01-2006

Der ehemalige Vorsitzende der Kommunistischen Partei Böhmens und Mährens (KSCM) Miroslav Grebenicek wird die Kommunisten in Südmähren als Spitzenkandidat in den kommenden Parlamentswahlkampf führen. Das meldete am Samstag die Nachrichtenagentur CTK. Grebenicek tritt in dem Wahlbezirk unter anderem gegen Finanzminister Bohuslav Sobotka von den Sozialdemokraten (CSSD) und gegen den christdemokratischen Umweltminister Libor Ambrozek (KDU-CSL) an. Er kündigte an, die Kampagne vor allem gegen den wirtschaftsliberalen Kurs der ODS zu führen. Die Kommunisten sind nach Meinungsumfragen derzeit nach ODS und Sozialdemokraten die drittstärkste politische Kraft in Tschechien.