Firma Kapsch als Sieger für die Einführung des Mautsystems bestätigt

27-01-2006

Das tschechische Kartellamt (UOHS) hat die Beschwerden der Firma Autostrade und des Konsortiums Mytia zurückgewiesen, die sich am Auftrags-Vergebungsverfahren für die Einführung des LKW-Mautsystems erfolglos beteiligten. Das sagte der stellvertretende Verkehrsminister Jiri Kubinek. Der Sieger der Ausschreibung ist die österreichische Firma Kapsch.