Franz-Kafka-Preis geht 2006 an japanischen Schriftsteller Haruki Murakami

17-03-2006

Der Preis der Prager Franz-Kafka-Gesellschaft geht in diesem Jahr an den japanischen Schriftsteller Haruki Murakami. Murakami zählt zu den populärsten Gegenwartsautoren in Japan. Er wird die mit 10.000 Dollar dotierte Auszeichnung Ende Oktober in Prag persönlich entgegennehmen. Mit dem Franz-Kafka-Preis will die gleichnamige Gesellschaft Autoren auszeichnen, die sich ihrem Werk um Demokratie, Toleranz und Humanismus verdient gemacht haben. Bisherige Preisträger waren u.a. die österreichische Autorin Elfriede Jelinek, der britische Dramatiker Harold Pinter und der tschechische Sch riftsteller Ivan Klima.