Frau von ODS-Chef Topolanek tritt bei Senatswahlen für Konkurrenz an

14-08-2006

Pavla Topolankova, die Ehefrau des ODS-Vorsitzenden und voraussichtlich zukünftigen tschechischen Regierungschefs Mirek Topolanek, will für die neue Partei "Politika 21" bei den Senatswahlen antreten. Topolanek sagte, er habe von der Entscheidung seiner Frau am Sonntag erfahren und sei "überrascht, aber nicht verärgert". "Politika 21" wurde von der parteilosen Europa-Abgeordneten Jana Bobosikova gegründet und sieht sich als Alternative zu den etablierten Parteien, die als "gedankenleer" kritisiert werden.