Fußball-WM-Qualifikation: Tschechien - Niederlande 0:2

09-10-2005

Im vorletzten Qualifikationsspiel für die Fußballweltmeisterschaft 2006 unterlag die tschechische Fußballnationalmannschaft am Samstag in Prag dem niederländischen Team mit 0:2. Im letzten Spiel in Finnland ist für die tschechischen Kicker nun ein Sieg Pflicht, um den zur Relegation berechtigenden zweiten Gruppenplatz zurückzuerkämpfen. "Irgendwie hat sich alles gegen uns verschworen", klagte Ex-HSV- Profi Tomas Ujfalusi. "Wenn ich den Elfmeter verwandelt hätte, wäre das Spiel anders gelaufen", meinte Tomas Rosicky. Und Coach Karel Brückner forderte: "Wir müssen das Spiel schnell vergessen und in Finnland gewinnen."