Geburtenrate in Tschechien steigt

23-03-2006

Die Geburtenrate in Tschechien steigt. Das geht aus Unterlagen hervor, die das Tschechische Statistikamt am Donnerstag veröffentlicht hat. Im Jahr 2005 kamen demnach 102.200 Kinder zur Welt, das sind um 4500 mehr als im Jahr zuvor. Gleichzeitig handelt es sich dabei um die höchste Geburtsziffer seit 1995. Dennoch konnte die Tschechische Republik ihre Bevölkerung im vergangenen Jahr nur durch den Zuzug von insgesamt 36.000 Ausländern halten.